Florian-Heumayer.at

Sport - Kunst - Spiritualität
Dipl. Lebens-und Sozialberater

Vorträge und Diskussionsabende PDF  | Drucken |
Aufbruch ins Unbekannte
9. April 2015, 18.30 Uhr

An diesem Abend geht es um die Frage des Aufbruchs des Pilgers. Dabei stehen die Fragen der eigenen Motivation und des Ungewissen einer Pilgerreise im Vordergrund. Nicht nur das richtige Packen des eigenen Pilgerrucksacks spielt dabei eine Rolle, sondern das Loslassen des Gewohnten.

Mit Florian Heumayer, Dipl. Lebens-und Sozialberater

Frei sein im Gehen
21. Mai 2015, 18.30 Uhr

Das Pilgern ist nicht nur eine sportliche Leistung, sondern fordert den Menschen auch innerlich heraus. Dieser Abend setzt sich mit den inneren und äußeren Veränderungen, die auf einer Pilgereise geschehen, auseinander. Die wiedergewonnene Leichtigkeit des Lebens steht dabei im Mittelpunkt.

Florian Heumayer, Dipl. Lebens-und Sozialberater

Neubeginn durchs Pilgern
18. Juni 2015, 18.30 Uhr

Der Weg ist nicht das Ziel. Jeder Pilger, der aufbricht ist auch zielgerichtet. Das Erreichen des Ziels löst Unsicherheiten aus, die es zu bewältigen gilt. Durch das Ankommen entsteht ein Neubeginn und zugleich das Überschreiten der eigenen Grenzen. An diesem Abend wird die innere Wandlung des Pilgers angesprochen.

Florian Heumayer, Dipl. Lebens-und Sozialberater

Begegnung und Berufung im Zentrum
1010 Wien | Stephansplatz 6 | www.quovadis.or.at
01/512 03 85

 
< zurück   weiter >